This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Transition 4 Results: Veränderung durchdacht

Die IT in Unternehmen ist ständigem Wandel unterworfen. Heute stärker denn je. Sich stetig verändernde Anforderungen aus dem Business, die Globalisierung von Services und Sourcing-Modellen sowie zunehmend gefragte Flexibilität der Organisation sind nur einige Beispiele.

Die IT in Unternehmen ist ständigem Wandel unterworfen. Heute stärker denn je. Sich stetig verändernde Anforderungen aus dem Business, die Globalisierung von Services und Sourcing-Modellen sowie zunehmend gefragte Flexibilität der Organisation sind nur einige Beispiele.

Solche ständige Veränderung bedeutet, dass sich Teile oder auch die gesamte IT immer wieder vom IST zu einem neuen SOLL, von A nach B bewegen muss – und das möglichst dynamisch. Doch so normal Veränderungen für eine Unternehmens-IT auch sind oder sein sollten, viele Transitions-Initiativen überziehen die Planung, das Budget oder liefern nicht oder nur teils was von ihnen erwartet wird.

Nur woran liegt das? Gründe für Schieflagen in diesem Bereich sind vielfältig. Typische Gründe sind…

  • eine mangelhafte Analyse des Transitions-Bedarfes oder auch –Scopes
  • das Verschätzen des Transitions-Aufwandes.
  • das Nicht-Aufeinanderpassen von Transitions-Zielen, -Planung und –Vorgehen.
  • das Nicht-Erkennen oder Verkennen der Unternehmenskultur,
  • oder auch das Unterschätzen des Unterstützungsbedarfs für jene, welche die Transition erfolgreich machen sollen – die Menschen hinter der Transition.

qb³ hat Schieflagen aus diesen und anderen Gründen schon häufig gesehen. Aus dieser Erfahrung heraus ist „Transition 4 Results“ entstanden, unsere Methode für Transitions-Initiativen. Diese auf dem Markt einmalige Methode betrachtet Transitionen ganzheitlich – vom Business Need bis zur Verankerung der Veränderung in der Organisation.

Mit Hilfe der Methode kann einer anstehenden Transition ein sicherer Planungsrahmen gegeben, die Umsetzung maßgeschneidert begleitet und die Nachhaltigkeit der Umsetzung sichergestellt werden. Für Transitionen typische Reibungsflächen werden minimiert und Ihr Erfolg gesichert!

Oder befindet sich eine Transitions-Initiative Ihrer IT bereits in Schieflage? Auch das Assessment einer laufenden Transition ist mit unserer Methode ohne weiteres möglich. Wir sorgen dafür, dass die Schieflage von allen Blickwinkeln beleuchtet, verstanden und aufgelöst wird. Schnell und effektiv!

Interesse? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

2017-05-29T16:03:50+00:00